Akkreditierung durch die AQAS e. V.

Veröffentlicht am 19.02.2020
Nun ist es offiziell: Der Studiengang ist akkreditiert! Die ständige Kommission der AQAS e. V. hat entschieden, dass die Auflagen im Rahmen des Akkreditierungsverfahren erfolgreich umgesetzt sind.

Ringvorlesung Mehrsprachigkeit

Veröffentlicht am 02.09.2019
Die Ringvorlesung findet montags um 12 Uhr c. t. an der TU Dortmund im Raum 3.427 EF50 statt. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Video zum Vortrag von Prof. Dr. Bialystok

Veröffentlicht im August 2019
Interessierte können sich nun den Vortrag von Ellen Bialystok online anschauen; bei Interesse klicken Sie einfach hier. In der Veranstaltung am 8. Mai 2019 gewährte Frau Bialystok einen spannenden Einblick in ihre bisherige Forschung zur Mehrsprachigkeit. Die Ergebnisse verdeutlichen, welchen beeindruckenden Einfluss Mehrsprachigkeit auf die Entwicklung des Gehirns haben kann. Im Videomitschnitt sehen Sie sowohl die Vortragende als auch einen Großteil ihrer Präsentationsfolien. Die Diskussion zum Vortrag, die im Anschluss stattfand, ist nicht enthalten.
© Copyright 2019 ITMC TU Dortmund

Begrüßung der neuen Studierenden

Veröffentlicht im Juni 2019
Wir freuen uns, alle neuen Studierenden am Montag, den 07. Oktober 2019 um 09.00 Uhr an der TU Dortmud begrüßen zu dürfen. Bitte kommen Sie in den Martin-Schmeißer-Weg 13, in die dritte Etage, Raum 300. Sie können dort Fragen stellen und Ihre neuen Mitstudierenden und Lehrende kennelernen.

Kolloquium zur Mehrsprachigkeitsforschung

Veröffentlicht im März 2019
Am 14. Juni 2019 findet ab 10.00 Uhr im IBZ der TU Dortmund das Mehrsprachgkeitskolloqium statt. In den acht Vorträgen werden unter anderem Themen zum Fremdsprachenerwerb, zu multilingualen Gesellschaftsgruppen und zum Bereich Sprache & Demenz behandelt. Weitere Informationen und den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Forschungskolloquium „Über den Tellerand gucken“

Veröffentlicht im März 2019
Im Sommersemester 2019 sind im oben genannten Forschungskolloquium vier spannende Vorträge von renomierten Dozent*innen geplant, die sich zum Teil schon seit mehreren Jahrzehnten mit der Mehrsprachigkeitsforschung beschäftigen. Kommen Sie zu den Vorträgen, Sie sind herzlich eingeladen! Eine Liste mit den Gastvorträgen finden Sie hier.

Akkreditierung durch die AQAS e. V.

Veröffentlicht im März 2019
Mit Freude dürfen wir bekannt geben, dass mit sofortigem Beschluss unser Studiengang erfolgreich durch die AQAS e. V.  mit Auflagen akkreditiert worden ist.

Vortrag Prof. Dr. Ellen Bialystok

Veröffentlicht im Februar 2019
Am 8. Mai von 10-12 Uhr hält Ellen Bialystok im Audimax der TU Dortmund einen Vortrag und erklärt darin, wie das Erlernen mehrerer Sprachen das gesunde Altern des menschlichen Gehirns unterstützen kann. Seit 40 Jahren prägt sie das Feld der Mehrsprachigkeitsforschung. Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie im Abstract „Billingualism: Changing Minds And Brains“.

Jahresrückblick 2018 der UA RUhr

Veröffentlicht im Januar 2019
Auf Seite 15 des Jahresrückblicks 2018 der UA Ruhr ist ein Bericht über den Start des Masterstudiengangs Empirische Mehrsprachigkeitsforschung (EMF) zu finden.

Studiengang eröffnet

Veröffentlicht im Oktober 2018
Am 8. Oktober 2018 wurde der Masterstudiengang „Empirische Mehrsprachigkeitsforschung“ mit einer Informationsveranstaltung für die neu immatrikulierten Studierenden eröffnet. Wir freuen uns auf die kommenden Semester und wünschen unseren Studierenden einen erfolgreichen Studienstart!

Mehrsprachigkeit linguistisch erforschen

Veröffentlicht im September 2018
Die Ruhr-Universität Bochum berichtet in einem Artikel auf ihrer Homepage über den neuen Masterstudiengang „Empirische Mehrsprachigkeitsforschung“.